Es wird Frühling…

…und die Hoffnung stirbt zuletzt.
Dieser Tage herrscht allüberall eine bedrückende Stimmung. Wenn ich den blauen Himmel und den Sonnenschein sehe kommt mir alles ziemlich unwirklich vor. Man kann nur hoffen dass es irgendwann besser wird und wir alle wieder etwas sorgenfreier leben dürfen.

Kleine Lichtblicke können helfen sich zwischendurch ein wenig unbeschwerter und leichter zu fühlen. Musik hilft dabei und selber Singen ist definitiv ein großes Pflaster für die Seele.

Ich freue mich dass ich 3 Workshops anbieten kann und hoffe, dass es in diesem Jahr wieder mehr werden und wir zusammen singen.

Bleibt stark, atmet ein, atmet aus und singt!

rinn in de Kartoffeln… raus aus de Kartoffeln

Tja, die aktuellen Zahlen sprechen leider für sich. Ich hatte mich schon gefreut auf ein baldiges „Wiedersingen“ mit euch in meinem Wohnzimmer, anderthalb Musikschule und anderswo…. Das muss nun wohl bis zum Frühjahr warten.

Derweil plane ich schon mal und denk mir schöne Sachen aus die wir zusammen singen werden, wenn es wieder geht.

Einen kleinen Lichtblick gibt es allerdings noch in diesem Jahr. „Stimme-Klang-Natur“ ist im Freien und kann hoffentlich stattfinden am 11. Dezember. Wir werden dann den Nachmittag im Pfälzer Wald rund ums Forsthaus LindemannsRuh verbringen, den Wald genießen und immer wieder singen.

Bleibt gesund bis dahin, ich freu mich euch wieder zu sehen,

Jutta

Es geht wieder los…nach über 1 1/2 Jahren

Ich arbeite gerade an verschiedenen Konzepten, wieder öffentlich Workshops anbieten zu können. Solange der große Abstand eingehalten werden muss jedoch nur für Circle- bzw gesangserfahrene Teilnehmer in Gruppen mit mind. 10 SängerInnen.

Am 30. August kann ich endlich einen Gutschein einlösen. Schon Ende 2019 wurde der verschenkt und der Termin war für Frühjahr 2020 geplant…
Nun können wir endlich Singen. Der Workshop ist in privatem Rahmen und findet im Freien statt (mit 1,5m Abstand) Bei schlechtem Wetterkönnen wir in eine größere Halle ausweichen so dass 3m Abstand gewährleistet ist. Die Teilnehmer sind alle gesangserfahren und können auch alleine stehend ihre Stimme halten.

Ich freue mich schon sehr darauf.

Stimme-Klang-Natur im Rhythmus der Jahreszeiten

Bald ist das alleine-unter-der-Dusche-singen vorbei. Sobald es möglich ist in Gruppen zu singen möchte ich auch wieder CirclesingWorkshops anbieten. Es tut so gut zusammen zu singen und so lange mussten wir alle warten. Ich freue mich schon sehr drauf und hoffe auf den Spätsommer. Wer noch keinen Newsletter bekommt kann gerne (über Kontakt) eine Email schreiben

Und…:
Wir gehen in den Pfälzer Wald. Irgendwann ganz sicher!
Im Mai hat es noch nicht geklappt aber für August sind Bea und ich zuversichtlich.
Anmelden kann man sich hier über die Webseite oder über die Seite der „Deutschen Akademie für Waldbaden“ Infos gibt es auch dort.

Ich freue mich auf euch!

Warten, hoffen und vorbereiten

so langsam haben wir wohl alle keine Lust mehr und auch immer weniger Energie, die Situation auszuhalten. Aber was hilft’s ? wir müssen da irgendwie durch!
Ich halte mich mit dem Entwickeln von neuen Ideen und Konzepten über Wasser. Wie kann man singen ohne singen zu dürfen? Das scheint paradox.
Aber ich habe schon ein paar Ideen wie ich das umsetzen kann. Wie wir zusammen im Pfälzer Wald klingen mit oder ohne Einsatz der Stimmen.
Seid gespannt, kommt mit am 8. Mai und lasst euch auf neue Erfahrungen mit Naturmusik ein. Anmelden kann man sich bei mir oder bei Bea von www.auszeitnatur.de

Ich freu mich auf euch!