2 ganz unterschiedliche Workshops…

…hatte ich in der vergangenen Woche. Im Rahmen eines Studientages zur Lehrerfortbildung ging es neben dem gemeinsamen Singen auch viel um das „Instrument Stimme“ …vor allem wie man sie schonend benutzt damit sie keinen Schaden nimmt. Zwischen den Circles gab es immer wieder kleine Atemübungen und Stimmbildungs-Einheiten und der Spass kam auch nicht zu kurz.

Am Wochenende, danach war ich in Bergisch Gladbach für einen ganz besonderen Geburtstagswunsch engagiert.: Circlesingen mit der ganzen Geburtstagsgesellschaft. Eine Tolle Idee für Leute, die nix mehr zum „Hinstellen“ brauchen: Es war sehr schön, klangvoll und lustig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.