Circlesingen

Circlesingen verbal zu erklären ist nicht ganz so einfach, weil es je nach Gruppenzusammensetzung viele Möglichkeiten gibt. Weiter unten habe ich das versucht. Aber am besten ist es einfach mal zu kommen und mit zu singen!
Für einen ersten Eindruck habe ich ein Audiobeispiel mit einem Looper aufgenommen:

Circlesingen ist Minimalmusik, spontan und ungeprobt in Echtzeit komponiert. Circlesongs sind und werden nicht notiert.
Aus wiederholten, einfach harmonisch rhythmischen Mosaiksteinchen entstehen Klangbilder. Die einzelnen „Bausteine“ werden dabei von einem(r) LeiterIn vorgegeben oder die Gruppe erfindet sie aus dem Moment heraus selbst. Dies geschieht ausschließlich durch Hören und Wiedergeben, durch „Call and reCall“.
Ob zu zweit, zu zwanzig, zu zweihundert – oder mit wie vielen Menschen auch immer: Circlesingen ist wahrscheinlich eine der ursprünglichsten Formen des Musizierens überhaupt.

Wer das gerne mal ausprobieren kann ist jederzeit willkommen!
Montags 14tg in der Musikschule Speyer oder beim Wohnzimmer-Circle in Schifferstadt. Näheres unter ‚Angebote‘